Schützenverein Hanstedt und Umgegend von 1950 e.V.
Schützenverein Hanstedt und Umgegend von 1950 e.V.

Was schießen wir?

Gewehr Kleinkaliber und Luftdruck

Wir betreiben das sportliche Gewehrschiessen in den folgenden Formen:

 

  • Das Luftdruckgewehr (olympisch)
  • Das Kleinkalibergewehr (olympisch)

 

Mit Hilfe von Ringkorn und Diopter wird gezielt. Sobald sich "das Schwarze" in der Mitte des Ringkornes befindet, wird der Schuß gelöst und man schießt im Idealfall eine 10. Das hört sich leicher an als es ist. Die 10 ist auf 10m Entfernung nur ein 0,5 mm kleiner Punkt und auf 50m 10,4 mm. Das Schießen erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Körperbeherschung sowie innere Ruhe und eine gute Kondition. Der Reiz am Schiessen ist, dass es eben nicht so einfach ist, wie es sich anhört.

 

Wir schießen zudem in verschieden Anschlagsarten: Freihand stehend, stehend mit Auflage und liegend.

 

 

Sportgewehr Kleinkaliber

Pistole Kleinkaliber und Luftdruck

Das Pistolenschießen ist eine der schwierigeren Disziplinen beim Sportschießen. Wir schiessen mit folgenden Pistolen:

 

  • Luftdruck Pistole
  • Kleinkaliber Pistole

Der Anschlag hat mit dem, aus Film und Fernsehen bekannten Schießen, fast nichts gemeinsam. Der Schütze steht nicht frontal zu Scheibe, sondern etwas seitlich gedreht und hält die Pistole mit ausgestrecktem Arm und mit nur einer Hand. Dies verlangt dem Schützen eine spezielle Kondition ab, um die Waffe möglichst ruhig halten zu können. Außerdem muss ein guter Schütze über eine ausgefeilte Technik verfügen, denn um den Abzug auszulösen, muss ein Gewicht von mindestens 500 g überwunden werden, was es nicht gerade einfach macht, die Pistole ruhig und sauber im Ziel zu halten.

Kleinkaliber Pistole

Bogen

Höhlenzeichnungen von Bogenschützen vor ca. 15.000 Jahren zeugen von der langen Geschichte dieser alten Schießsportart.

Der Reiz und gleichzeitig die große Schwierigkeit, aber auch Herausforderung der Disziplin Bogenschießen besteht sicherlich darin, dass beim Zielvorgang nicht zwei Visierpunkte (Kimme, Korn) zur Deckung gebracht werden können. Der Erfolg des Treffens ist so primär ein Produkt der Körperbeherrschung, der Konzentrationsfähigkeit sowie der Gleichmäßigkeit und Wiederholbarkeit von Bewegungen.

Neben Kraft und Ausdauer erfordert Bogenschießen auch viel Konzentration. Heute wird diese Schießsportdisziplin im Freien (90, 70, 60, 50, 30 m Distanz) und in der Halle (18 m Distanz) geschossen.

 

Wir haben die Möglichkeiten draußen (bis 70 m) und in der Halle (18 m) zu schießen. Es wird zur Zeit nur mit dem Recurve (Olympia) Bogen geschossen. Es sind aber auch Compound und Langbogen Schützen willkommen

 

 

Recurve Sportbogen

Vorschau Termine 2018

Veranstaltungsplan
2018 / 2019 Termine

15. Juni 2018

erw. Vorstandssitzung bzw. Mitgliederversammlung

09. Juli 2018

Hallenreinigung
zum Schützenfest

13. - 16. Juli 2018
Schützenfest in Hanstedt!!!!

26. August 2018

7.offene Samtgemeinde-
meisterschaft Bogen -
 Anmeldung
 

Info der Schießkommission

Schießplan 2018 / 2019 siehe Termine

Galerie

Treffen/Training im Schützenhaus:

Die Jungschützen treffen sich jeden Dienstag um 18.00 Uhr


Die Schützendamen treffen sich jeden
1. Montag im Monat um 19.30 Uhr


Die Schützen treffen sich jeden Mittwoch um 19.00 Uhr

 

Trainingszeiten 2018


Bogengruppe

Jugendliche /
Donnerstag um 18.30 Uhr

Erwachsene /
Donnerstag um 19.15 Uhr

Winter in der Schützenhalle/
Sommer auf der Außenanlage gegenüber der Schützenhalle


Gäste sind herzlich willkommen!!!

Befreundete Schützenvereine

Schützenverband Hamburg und Umgebung e.V.

Einladung Landeskönigsball SB Niedersachsen (Tue, 05 Jun 2018)
>> Mehr lesen

Veteranencup - Bericht (Tue, 15 May 2018)
>> Mehr lesen

Veteranencup (Mon, 07 May 2018)
>> Mehr lesen

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Hanstedt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.