Schützenverein Hanstedt und Umgegend von 1950 e.V.
Schützenverein Hanstedt und Umgegend von 1950 e.V.

Die Damenkönigin 2012 / 2013 und Crew

Die Damenkönigin Christine Braun mit den Adjutanten Astrid Rohr (l) und Erika Ebeling (r).

Die Damenköniging 2011 /2012 und Crew

Königin Elke mit Anke (l) und Karin (r)

Damenkönigin 2011/2012

 

Elke Schondorf ist unsere neue Damenkönigin 2011/2012. 51 Schüsse der 5 Anwärterinnen waren notwendig, bis der Vogelrumpf schließlich fiel.

Die Spannung war groß, als sich die Schützenschwestern einen fairen Wettkampf lieferten. Aber Elke Schondorf setzte sich zielsicher gegen Anke Ix, Ina Dierksen, Christine Braun und Astrid Rohr durch. Zu ihren Adjutanten wählte sie Karin Nottorf und Anke Ix. Elke unsere Frohnatur war 1979 schon einmal Königin. Für ihr Regierungsjahr wünscht sie allen Freude am Vereinsleben, gute Laune und gute schießsportliche Ergebnisse. Natürlich hilft sie weiterhin fleißig mit im Theken Team.

 

Weitere Vogelergebnisse:

Kopf : Elisabeth Dechau

Schwanz: Brigitte Glatzer

Reichsapfel: Nicole Kann

Zepter: Erika Albers

Silberflügel: Ines Briese

Goldflügel: Birgit Schröder

Königinnenpokal: Karin Nottorf

Adjutantenpokal: Magreta Albers

Jahresauftakt der Damengruppe in der Schützenhalle - Lecker Grünkohlessen

Wie im jedem Jahr war unser Grünkohlessen ein Start in das Jahr 2012. Für unser leibliches Wohl sorgten Jochen und Christine Braun und Erika Ebeling J. Alle brachten ordentlich Hunger mit und leerten die Töpfe – es wurde kräftig zugeschlagen bei Grünkohl, Sauerkraut, Kassler, Schweinebacke und Bregenwurst.

Wir freuten uns, das der König Peter Ehrhorn mit seiner Königin Jutta und ihren Adjutanten Jörn und Jutta Bargmann und Andreas und Marina Kleemann und der Vizekönig Reinhardt Schmidt mit Adjutant Hein Ahlers der Einladung gefolgt waren.
Schön und neu - die Jugendwartin Angelika Lemke und ihr Praktikant Heiko Schondorf waren mit einer ganzen Abordnung dabei, klasse. Ein toller Abend mit netten Gesprächen und gemütlichem Zusammensein.

Damenausfahrt - Ein Tag in Gifhorn

Unsere Tagestour, organisiert von Ilse Brusch und Elisabeth Dechau führte uns in die Zickenstadt Gifhorn.

In Gifhorn angekommen nahmen wir die Stadt erst einmal genauer unter die Lupe natürlich an erfahrender Seite in form einer Stadtführung. Wir begannen unseren Rundgang auf dem Marktplatz und sahen dort schon die ersten bedeutenden Häuser: das alte Rathaus und das Höfersche Haus. Weiter ging es zur St. Nicolai-Kirche und zum Kavalierhaus. Das Welfenschloss dürfte natürlich nicht fehlen auf unserer Besichtigungstour.

Danach wurde ein bisschen geshoppt und wir stärkten uns mit einem leckeren Mittagsmahl.

Am Nachmittag überraschten uns Ilse und Elisabeth mit einem Besuch im Mühlen-Freilichtmuseum mit seinen 16 Mühlen. Wir erlebten südländisches Flair durch das sonnige Gelb der spanischen Mühle und der tollen weißen Mühlen aus Griechenland und Portugal.

Im Niedersachsenhaus genossen wir super leckeren Streuselkuchen mit einem Pott Kaffee. Diesen Nachmittagsschmaus stiftete Brigitte Glatzer und Marion Henke als Dankeschön für das Fest des Dankes.

Zum Ausklang des Tages gab es frisch zubereitete Fischbrötchen in der Grünhagener Fischräucherei.

Ein wirklich toller Tag!!! Danke an Ilse und Elisabeth.

Die Damengruppe des Schützenvereins Hanstedt

Brigitte Glatzer

 

Die Damengruppe des Schützenvereins Hanstedt besteht seit fast 40 Jahren.

Angefangen hat alles 1972, als sich 7 mutige Damen entschlossen, diese Gruppe zu gründen. Mit Unterstützung des damaligen Präsidenten, Heinrich Meyer, wurde dieses Unterfangen dann 1973 in die Tat umgesetzt. Auch wenn man einer Damengruppe in der damaligen Zeit wenige Chancen einräumte, so mauserte sich die Truppe von Jahr zu Jahr.

Unter der Leitung von Erika Reinicke wurde regelmäßig montags das Schießen geübt. Und eine Uniform wurde angeschafft, damit „frau“ in das Bild des Schützenvereins passte. 1974 durften die Damen erstmalig am Kommersabend und am Königsfrühstück anlässlich des Schützenfestes teil-nehmen. Vier Jahre später, 1978, marschierten die Damen beim Schützenfestummarsch durch Hanstedt mit. Ebenfalls 1978 organisierten sie ihr erstes Pokal- und Preisschießen für Damengruppen auswärtiger Vereine. Seit 1979 schießen die Damen ihre eigene Königin aus. Geschossen wird, wie bei den Schützen, auf einen Holzvogel.

 

Die Gruppe entwickelte sich überaus positiv. Die Mitgliederzahl stieg ständig, die Schießergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen, dass kamerad-schaftliche Miteinander wurde gehegt und gepflegt. In der Führungsetage be-wiesen die Damen allerdings Konstanz. Nach 18 Jahren gab Erika Reinicke ihr Amt als 1. Damenleiterin ab. Neue 1. Damenleiterin wurde 1991 Brigitte Glatzer; ihre Stellvertreterin wurde Marion Henke.

 

Heute umfasst die Damengruppe knapp 60 Mitglieder. Die schießsportlichen Aspekte stehen nach wie vor im Vordergrund. Um die zwanzig Mal fahren Hanstedter Damenmannschaften während der Saison zu Pokal- und Preis-schießen befreundeter Vereine. Bei Kreis,- Unterkreis- und Landesmeister-schaften werden stets gute Ergebnisse erzielt. Aber auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz. Jährliche Wanderungen mit der jeweiligen Damenkönigscrew, Besuche des Hamburger Doms und diverse Ausfahrten bilden den unterhaltsamen Rahmen. Durch Tages- und 3-Tages-Fahrten lernten die Damen interessante Ziele kennen, wie z.B. die Insel Sylt, das Wangerland, den Harz, den Jadebusen, die Hauptstadt Berlin, das Münsterland, Flensburg, die Rattenfängerstadt Hameln u.v.m.

 

Die Position der Damen ist heute im Verein gefestigt. Der derzeitige Präsident, Friedhelm Nottorf, betont immer wieder, dass die Schützendamen aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken sind und, dass sie sich durch ihre Hilfe und Unterstützung aktiv in den Verein einbringen.

In 2011 hat wieder ein Wechsel in der Führung stattgefunden. Brigitte Glatzer und Marion Henke gaben nach 20 Jahren ihre Ämter ab. Beide betonen, dass es eine sehr schöne Zeit für sie mit den Hanstedter Schützenschwestern war. Neue 1. Damenleiterin ist nun Juana Reuschell. Sie nahm sich eine Stellvertreterin an die Seite: Nicole Kann.

 

 

Vorschau Termine 2018

Veranstaltungsplan
2018 / 2019 Termine

26. August 2018

7.offene Samtgemeinde-
meisterschaft Bogen -
 Anmeldung
 

Info der Schießkommission

Schießplan 2018 / 2019 siehe Termine

Treffen/Training im Schützenhaus:

Die Jungschützen treffen sich jeden Dienstag um 18.00 Uhr


Die Schützendamen treffen sich jeden
1. Montag im Monat um 19.30 Uhr


Die Schützen treffen sich jeden Mittwoch um 19.00 Uhr

 

Trainingszeiten 2018


Bogengruppe

Jugendliche /
Donnerstag um 18.30 Uhr

Erwachsene /
Donnerstag um 19.15 Uhr

Winter in der Schützenhalle/
Sommer auf der Außenanlage gegenüber der Schützenhalle


Gäste sind herzlich willkommen!!!

Befreundete Schützenvereine

Schützenverband Hamburg und Umgebung e.V.

Einladung RWS-Masters 2019 (Tue, 25 Sep 2018)
>> Mehr lesen

DM München (Thu, 30 Aug 2018)
>> Mehr lesen

Bronze für Matthias Penzlin (Tue, 21 Aug 2018)
>> Mehr lesen

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Hanstedt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.